Schloss Schlossrued

 

Pressemitteilungen Gemeinderat

Mitteilung vom
04.03.2024
  • Folgende Baugesuche wurden eingereicht:
    • Werner und Barbara Rufer, Burgstrasse 370, 5044 Schlossrued betreffend dem Neubau einer Garage, eines Poolhauses und Wintergartens auf der Parzelle Nr. 359.
    • Stefan und Patricia Zanitti, Hofmatt 412, 5044 Schlossrued; Ersatz Holzsichtschutzwände durch PVC Sichtschutzwände auf den Parzellen Nr. 947 und 948.

  • Als Nachführungsgeometer Kreis Kulm betreut die Zbinden GEO AG für die Gemeinde Schlossrued die beiden Softwareprodukte GDLieg und GeoView. Damit haben die Gemeindeverwaltung und alle Berechtigten Zugriff auf aktuelle Eigentümerdaten und tagesaktuelle Daten der amtlichen Vermessung. Mit dem dazugehörenden GeoViewer werden die Daten visualisiert und zudem könnten sämtliche zur Verfügung stehenden Leitungskatasterdaten eingebunden und dargestellt werden. Der Gemeinderat beauftragt die Zbinden GEO AG, Unterkulm mit den notwendigen Datenmigrationen sowie einem Konzept für die Nachführung und Verwaltung der Leitungskataster Wasser und Abwasser gemäss bewilligtem Budget. Die Digitalisierung der Planwerke Wasser und Abwasser wird künftig für die Gemeindeverwaltung, die Bevölkerung, Grundeigentümer und Bauherrschaften den direkten, digitalen Zugriff ermöglichen.

  • Ivo Fetzer, Kirchrued 70, 5044 Schlossrued wird die Baubewilligung für den Bau einer Solaranlage in der Kernzone auf dem Gebäude Nr. 70 bewilligt.

  • Die Bundesfeier der Gemeinde Schlossrued findet am Donnerstag, 1. August 2024, über die Mittagszeit auf dem Gelände des Schloss Rued statt. Als Redner konnte der im Ruedertal aufgewachsene Peter Bolliger, Unternehmer, Speaker & Abenteurer, gewonnen werden. Die Feier wird zudem umrahmt von musikalischen Beiträgen des Jodlerklubs Kölliken.

  • Die Einwohnergemeindeversammlung vom 23. Juni 2023 hat einem Kreditantrag zugestimmt für die Umrüstung der Strassenbeleuchtung auf der Kantonsstrasse und den Gemeindestrassen im Gemeindegebiet mit LED-Technik. Die Arbeiten konnten mittlerweile abgeschlossen werden, sämtliche Lampenstellen sind mit modernen und steuerbaren LED-Leuchten ausgerüstet. In enger Zusammenarbeit mit dem Fachspezialisten der AEW Energie AG und der Abteilung Tiefbau des Kantons wurde ein Schaltungsschema erarbeitet. Ziel ist es, die Energiekosten zu senken und der Lichtverschmutzung entgegenzuwirken. Unter Berücksichtigung der Verkehrssicherheit werden die Schaltungen inskünftig wie folgt eingestellt:
    • 05.00 bis Morgen-Dämmerung: Dimmen auf 75 %
    • Abend-Dämmerung bis 22.00 Uhr: Dimmen auf 75 %
    • 22.00 bis 00.30 Uhr: Dimmen auf 50 %
    • 00.30 bis 05.00 Uhr: Ausschalten aller Leuchten mit Ausnahme von folgenden Bereichen:
      Kantonsstrasse: Das Gebiet mit dem Fussgängerstreifen im Dorf, die Leuchtstelle bei der Verkehrsschikane Neumatt/Grossmatt (Blumenfeld) und diese bei der Kirche in Kirchrued. Quartier: Die Leuchtstelle beim Feuerwehrgebäude.

Die Umstellung erfolgt in den nächsten Tagen.

Für Rückfragen:

Gemeindeammann Martin Goldenberger

Tel. G: 056 462 52 63 / 079 717 84 11, martin.goldenberger@agriexpert.ch 

Gemeindeschreiber Peter Lüthy

Tel. G: 062 721 13 63, peter.luethy@schlossrued.ch

Verwaltung

Gemeindeverwaltung Schlossrued
Hauptstrasse 87
5044 Schlossrued
Tel. 062 721 13 63

info@schlossrued.ch

Öffnungszeiten

Montag
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr

Dienstag - Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen

Informationen

Der Kanton Aargau und die Aargauer Gemeinden schaffen mit Smart Service Portal ein gemeinsames digitales Angebot für die Dienstleistungen der öffentlichen Hand.
Der Online-Schalter der Gemeinde Schlossrued wird stetig mit den Dienstleistungen des Smart Service-Portal angepasst.

Logo Smart Service Portal